Sax Four Fun

Die Gruppe  – Stefano Menato (Sopran- und Altsaxophon), Hans Tutzer (Altsaxophon), Fiorenzo Zeni (Tenorsaxophon) und Giorgio Beberi (Baritonsaxophon) – ist ein Saxophonquartett, das sich der Erkundung der tausend Fähigkeiten dieses Instruments widmet, und dabei ein Hauptziel hat: Sich selbst zu vergnügen und das Publikum zu unterhalten, vom farbigsten Jazz bis zum Blues, der Salsa und den ethnischen Aspekten, die für die World Music typisch sind. Eine Vielzahl von Stilen, welche die Musiker mit Unbefangenheit und auf persönliche Weise anzugehen wissen, gestärkt durch eine Vertrautheit, die durch ein Jahrzehnt an Tätigkeiten im Zeichen der Sax Four Fun aufgebaut wird. Mit dem neuen Projekt um Giovanni Falzone vollendet das Quartett einen Weg der Auseinandersetzung mit verschiedenen Künstlerpersönlichkeiten wie Paolo Fresu, Javier Girotto, Mario Brunello, Maria Pia De Vito und Mauro Negri, wobei die Seele der Gruppe jedes Mal durch neue Klänge und künstlerische Anregungen bereichert wird. Es gibt verschiedene CD-Einspielungen der Gruppe Sax Four Fun; hinzu kommen Aufnahmen von Konzerten für Radio Rai und die Fernsehsender Rai 1 und Rai 3.