Sabina Willeit

Mezzosopranistin

wird in Bozen aus einer ladinischen Familie geboren und studiert Gesang am Konservatorium ihrer Heimatstadt, wo sie mit höchster Punktezahl auch ihr Diplom erwirbt. 2001 gewinnt sie den internationalen Wettbewerb As.Li.Co. in Mailand. Außerdem tritt sie als Hauptdarstellerin in über 25 klassischen und modernen Opern mit international anerkannten Dirigenten in namhaften Opernhäusern und bei Festivals in Italien und Europa auf. Von 2008 bis 2011 wird sie ins Ensemble des Badischen Staatstheaters in Karlsruhe berufen. Sie übt eine rege Konzerttätigkeit als Liedsängerin aus und tritt regelmäßig als Solistin mit Orchestern auf; mit dem regionalen Haydn-Orchester bestreitet sie übrigens elf Produktionen als Hauptdarstellerin. Was ihre zukünftigen Engagements betrifft, verweisen wir auf das Requiem von Verdi am Königlichen Theater in Lüttich im Herbst 2018. www.sabinawilleit.it